druckkopf
TREFFPUNKT HISTORY

Flößermuseum Lechbruck
3 km vom Via Claudia Campingplatz entfernt

Das Flößermuseum in Lechbruck ist ebenso sehenswert wie einzigartig. In dem Mitte des 17. Jahrhunderts erbauten Flößeranwesen wird die jahrhundertealte Flößertradition wieder lebendig. Zahlreiche Exponate zur Flößerei und die liebevolle, detailgetreue Präsentation gewähren einen interessanten Einblick in das entbehrungsreiche Leben der Flößerfamilien. Ein besonderes Erlebnis ist die Kulturführung „Auf den Spuren der Flößer“, sowie die angebotene Kinderführung für alle kleinen Gäste.
Klostermuseum Steingaden
5 km vom Via Claudia Campingplatz entfernt

Das altehrwürdige Prämonstratenser Chorherrnstift ist nicht nur Kloster, sondern auch Museum. Dort ist inzwischen eine reichhaltige Sammlung mit vielfältigen Exponaten aus allen Epochen der 650 jährigen Steingadener Klostergeschichte entstanden. Zudem ist Steingaden seit dem 8. Juni 2008 noch um eine weitere besondere Attraktion reicher, der Klostergarten ist das Juwel des Klosters. Es gibt zahlreiche Heilpflanzen und ein schön angelegtes Labyrinth zu entdecken. Mit ein wenig Zeit im Gepäck wird der Besuch des Klostergarten St. Johannes zu einem ganz besonderen Erlebnis.  
Stadt Schongau
22 km vom Via Claudia Campingplatz entfernt

Die Stadt im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau liegt größtenteils am Westufer des Lechs im Pfaffenwinkel. Die gut erhaltene Altstadt wurde auf einem Lechberg errichtet und verfügt noch über eine fast vollständig erhaltene Stadtmauer. Schongau ist die am westlichsten gelegene Stadt des Regierungsbezirks Oberbayern, und da der Lech recht genau die Sprachgrenze zwischen bairisch und schwäbisch markiert, wird der Lechrainer Dialekt gesprochen, der sowohl bairische als auch alemannische Anteile enthält.  
Stadt Füssen
23 km vom Via Claudia Campingplatz entfernt

Die Ursprünge der Stadt reichen bis in die Römerzeit zurück, worauf sich auch der Ortsname bezieht. Er stammt aus dem lateinischen Wort „fauces“, was übersetzt „Schlund“ bedeutet.  Sie liegt im Südwesten Bayerns an der Romantischen Straße, der Via Claudia Augusta, und wurde nach der Schlucht am Lechfall benannt. Heute findet man in der Altstadt viele Brunnen, Geschäfte und die bis heute noch gut erhaltene Stadtmauer. Füssen bildet das südliche Ende des Allgäu mit dem direkten Übergang zum Nachbarland Tirol.
Freilichtmuseum Glentleiten
46 km vom Via Claudia Campingplatz entfernt

Das Freilichtmuseum Glentleiten ist das größte Freilichtmuseum Südbayerns. Im oberbayrischen Voralpenland zwischen Murnau und dem Kochel am See gelegen, ermöglicht es einen umfassenden Einblick in den ländlichen Alltag der Menschen Oberbayerns, in ihre Baukultur und Arbeitswelt. Mehr als 60 original erhaltene Gebäude sind samt ihrer Einrichtung inmitten einer nach historischen Vorbildern gepflegten Kulturlandschaft wieder aufgebaut. Auf dem weitläufigen, abwechslungsreichen Gelände finden Sie Gärten, Wälder und Weiden mit alten Terrassen.
Stadt Kempten
54 km vom Via Claudia Campingplatz entfernt

Kempten ist eine kreisfreie Stadt im Allgäu im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben gelegen. Sie ist das Ober-, Schul-, Verwaltungs- und Handelszentrum der umliegenden Wirtschafts-, Urlaubs- und Planungsregion. Kempten ist nach Augsburg die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirks und gilt als eine der ältesten Städte Deutschlands, da sie bereits in der Antike in einem schriftlichen Dokument genannt wurde. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen einen Ausflug lohnend. Aufgrund ihrer zentralen Lage und ihrer Größe wird sie gelegentlich als Hauptstadt des Allgäus bezeichnet.
Stadt München
110 km vom Via Claudia Campingplatz entfernt

München die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. Sie ist mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die einwohnerstärkste Stadt Bayerns und nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt Deutschlands. Die Landeshauptstadt ist eine kreisfreie Stadt und ein bayerisches Oberzentrum, zudem Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises mit dem Landratsamt München als Verwaltung, des Bezirks Oberbayern und des Regierungsbezirks Oberbayern. Durch eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten und vieler internationaler Veranstaltungen, ist München ein großer Anziehungspunkt für Touristen.
Stadt Innsbruck
110 km vom Via Claudia Campingplatz entfernt

Innsbruck ist die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol im Westen Österreichs. Ihr Name verweist auf die Brücke über den Inn. Wahrzeichen der Stadt ist das Goldene Dachl. Wer zwischen den geschichtsträchtigen Gebäuden der mittelalterlichen Altstadt umherspaziert, glaubt sich in diese Zeit zurückversetzt. Wer dann aber die Hungerburgbahn betritt, erbaut von der bekannten Architektin Zaha Hadid, findet sich plötzlich in der Zukunft wieder. Eine Stadt voll mit Sehenswürdigkeiten aus Zeiten der österreichischen Monarchie gepaart mit modernem Flair.

Ihr persönlicher Kontakt zu uns
+49 (0)8862 8426
Wir sind täglich telefonisch für Sie da
von 08:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00 Uhr

info@via-claudia-camping.de
24 Stunden an 365 Tagen
Schreiben Sie uns Ihre Wünsche

Bitte fragen Sie uns
Schreiben Sie uns direkt mit dem
Kontaktformular.Wir melden uns.
   
     
    Impressum    Datenschutz